Erste Plätzchen für gemütliche Teestunden gebacken

eingetragen in: Allgemein

Unser großer Nussbaum im Garten trägt wieder so viele Walnüsse, die müssen unbedingt verarbeitet werden!

Was liegt näher, als traditionelle Nußplätzchen nach Großmutters Rezept zu backen.

Gerne gebe ich unser Hausrezept zum Nachbacken weiter:

Man nehme:

5 Eier

500 g Zucker

500 g gemahlene Walnüsse

etwas Zimt

2 Rippen Blockschokolade gerieben

Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren, Walnüsse, Zimt und Schokolade unterrühren. Falls die Masse nicht fest genug ist, etwas Semmelmehl dazu geben.

Kleine Häufchen auf das Backblech setzen ( Backpapier verwenden) und bei 180 Grad ca 18 Minuten backen.

Walnüsse
Walnüsse
Unser Nußbaum im Garten
Unser Nußbaum im Garten
Nußplätzchen
Nußplätzchen

Die Kekse schmecken wunderbar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.